Der große 18650 Akku Test

Die neue Technik der Lithium Ionen Akkus, zu denen der 18650 Akku gehört, ermöglicht echte Kraftpakete: Diese Batterieart überzeugt mit einer hohen Kapazität, verkraftet hohe Stromstärken und verfügt über integrierte Schutzschaltungen. Allerdings gibt es hinsichtlich der Verarbeitung, der Laufzeit und dem Preis enorme Differenzen. Diese Akkus haben sich im Bereich der elektrischen Haushalts- und Gartengeräte zum Standard entwickelt und sind so hervorragend, dass sie in der Industrie, vor allem in der Automobilbranche, zunehmend eingesetzt werden.

Auch wenn sich der 18650 Akku so unscheinbar wie eine gewöhnliche Batterie gibt, steckt in ihm eine Menge Leistung, mit der er selbst energiehungrige Geräte glücklich macht. Der Name des Akkus bezeichnet einfach die Form und Abmessungen: Er hat einen Durchmesser von 18 Millimeter, eine Länge von 65 Millimeter und die Null am Ende kennzeichnet dessen runde Form.

Somit sind die Akkus 2x so groß wie herkömmliche NiMH-AA Zellen. Dennoch besitzen sie eine 4-mal Höhere Energie im Vergleich. Gerade im Bereich von E-Zigaretten, wo im Sub-Ohm Bereich hohe Ströme fließen, sind Sie nicht mehr wegzudenken.

Da in diesem Akku leistungsfähige Lithiumionen ihr Werk verrichten, entlädt sich der 18650 Akku deutlich langsamer als jeder NiMH-Akku.

In unserem 18650 Akku Test haben wir die gängigsten Akkus  der großen Hersteller auf Herz und Nieren getestet.

Alle hier ausgestellten Akkus wurden gekauft und eigenhändig getestet. Dies ist keine Fake-Test Seite wie sie öfters im Internet auftauchen.


TOP 4 der Besten 18650 Akkus

4-Piece18650 3.7V Wiederaufladbare Akku Li-ion Batterie + LED-Taschenlampe Kit
Preis
21,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
06.12.2019 15:40
Preis prüfen
4X Package Cardiocell VTC6-ICR-18650 [3120 mAh 30A] inklusive Cardiocell Box und 2 -Zipper Case
Preis
26,65€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
Preis prüfen
LEBEXY VTC6 Akku 2X 18660 Akkus INR für E-Zigarette Accu batterien (3000mAh/3,7V/30A/Li-Ion)
Preis
19,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
Preis prüfen
VTC6 Akku, Pezimu 4X I8650 Li-Ion akku für E-Zigarette, 3000mAh/30A
Preis
38,49€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
Preis prüfen
Abbildung
Modell 4-Piece18650 3.7V Wiederaufladbare Akku Li-ion Batterie + LED-Taschenlampe Kit 4X Package Cardiocell VTC6-ICR-18650 [3120 mAh 30A] inklusive Cardiocell Box und 2 -Zipper Case LEBEXY VTC6 Akku 2X 18660 Akkus INR für E-Zigarette Accu batterien (3000mAh/3,7V/30A/Li-Ion) VTC6 Akku, Pezimu 4X I8650 Li-Ion akku für E-Zigarette, 3000mAh/30A
Preis
21,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
06.12.2019 15:40
26,65€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
19,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
38,49€
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 11:38
Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen Preis prüfen

 


Akkus mit oder ohne Schutzschaltung?

18650 Akkus gibt es mit oder ohne integrierte Schutzschaltung (PCB). Diese Schutzschaltung soll Kurzschluss, Überladung und Tiefenentladung verhindern. Jedoch vergrößert sich mit der Schutzschaltung auch der Innenwiderstand. Dies hat zur Folge das der maximal Stromfluss kleiner wird. E-Zigaretten oder Powertools wie Beispielsweise Akkuschrauber benötigen hohe Anlaufströme.

Akkus mit Schutzschaltung werden z.b. in Taschenlampen eingesetzt.

Akkus ohne Schutzschaltung werden in E-Zigaretten Akkuträgern oder

 

 

 

 

 


18650 Akku Test – Wie haben wir getestet?

 

 

 

 

Wie funktioniert ein 18650 Akku?

Bei einem 18650 Akku sind die Lithium-Ionen die eigentlichen Ladungsträger. Sie sind außerordentlich beweglich und sehr klein. Wird der Akku geladen, lagern sich diese Ionen in den kleinen Lücken der Grafitmoleküle ab und wandern während des Entladens zur Lithium-Metalloxid-Elektrode. Damit es zwischen den Elektroden keinen Kurzschluss gibt, werden diese mit Separator getrennt, der nur von den Lithium-Ionen passiert werden kann. Die Kathode kann wie ein Schwamm unglaublich viele Lithium-Ionen aufnehmen, so dass der 18650 Akku eine viermal so große Energiedichte hat, wie ein vergleichbarer NiMH-Akku.

 

Wie sind 18650er Akkus aufgebaut?

Vor und Nachteile der Schutzelektronik (PCB)

Die integrierte Schutzelektronik (PCB) die in den geschützten 18650 Akkus eingebaut ist, schützt den Akku gegen Kurzschluss, Überladung sowie Tiefenentladung. Mit dieser Schutzelektronik werden bedienerfehler nahezu ausgeschlossen. Jedoch hat die PCB auch einen Nachteil. Die Schutzelektronik vergrößert den Innenwiderstand. Dies hat zur Folge das der maximale Stromfluss verringert wird. Für Geräten die einen hohen Stromfluss benötigen (E-Zigaretten, Akkuschrauber usw.) sollte daher ein ungeschützter Akku ausgewählt werden.

 

 

Die Kapazität von Akkus

Die Kapazität von Akkus wird grundsätzlich in Miliamperestunden (mAh) angegeben. Ampere ist die Bezeichnung der Stromstärke. Die Stundenangabe bedeutet folglich das ein Akku mit einer Kapazität von 2000 mAh einen Strom von 2000 mA eine Stunde lang liefern kann. Ist der Stromverbrauch geringer, hält der Akku dementsprechend länger. Wird nur ein geringerer Strom von beispielsweise 500 mA benötigt, kann der Akku diese Stromstärke für 4 Stunden liefern. Soweit so gut.

Die Nennkapazität beschreibt die Ladungsmenge die ein Akku aufnehmen kann. Je Höher die Nennkapazität ist, desto mehr Ladung kann ein Akku aufnehmen. Durch Nennkapazität kann aber noch keine Aussage getroffen werden, wie Leistungsstark ein Akku ist. Beispielsweise kommt es auch auf das Entladeververfahren und die Entladeschlussspannung an. Die Entladeschlussspannung ist der minimale Wert auf den die Spannung des Akkus absinken darf, ohne geschädigt oder Tiefenentladen zu werden. Die Entladeschlussspannung beträgt in den meisten Fällen 2,8 V (Lithium-Ionen-Akkus).

Der Entladestrom spielt auch eine wichtige Rolle in der Leistungsfähigkeit des Akkus.

Fließt ein Hoher Entladestrom, ist die vorhandene Energie schneller verbraucht. Das bedeutet der Akku ist schneller Leer. E-Zigaretten brauchen beispielsweise einen höheren Entladestrom als Taschenlampen. Daher ist die Wahl des richtigen 18650er Akkus abhängig von dem Verwendungszweck.

Akkus mit integrierter Schutzschaltung (PCB) haben einen höheren Innenwiderstand. Dies hat zur Folge das der Maximale Stromfluss den dieser Akku liefern kann, geringer ist.

 

Der C-Koeffizient

Je nach Verwendungszweck kann ein Akku kurzfristig einen Hohen Strom liefern, oder konstant in geringerer Menge. Der C-Wert gibt an, in Welcher Höhe ein konstanter Stromfluss entnommen werden kann.

Der C-Koeffizient ist dimensionslose Zahl, die in Verbindung mit dem Buchstaben „C“ angegeben wird: 1C, 5C, 10C.

Bei Leistungsdaten von 18650er Akkus findet sich häufig diese Angabe.

Ein Akku der Beispielsweise 10C hat, kann den 10-Fachen Nennstrom konstant liefern bist die Entladeschlussspannung erreich ist.

Beispiel:   Der Sony Konion VTC6 hat die Angabe 10C und eine Nennkapazität von 3000 mAh.

Dieser Akku kann einen Strom von 30A (10C x 3000 mA) für 6 Minuten (1 Stunde = 60 Minuten geteilt durch 10) konstant liefern bis die Entladeschlussspannung erreicht ist. Somit gehört dieser Akku zweifelsfrei zu den Hochstromakkus und ist bestens für Geräte geeignet, die einen Hohen Stromfluss benötigen.